Zum Jahresauftakt sucht das GOP Varieté-Theater Bremen vom 17. Januar bis zum 10. März in ‘Appartement – Zimmer frei!’ den perfekten Mitbewohner.

In Wohngemeinschaften prallen oft Lebenswelten aufeinander, die reichlich Sprengstoff für dramatische und komische Momente bergen. Was passiert, wenn viel zusammenkommt, was auf den ersten Blick nicht zusammengehört?

Philippe Trépanier und Tamara Bousquet verkörpern in ‘Appartement’ das distinguierte Ehepaar Madame und Monsieur du Fèvre. Das ist zwar adelig, dafür aber total pleite. Etliche Zimmer seiner Pariser Altbauwohnung muss­te das charmante Paar bereits untervermieten. Vornehmlich an junge Wilde, die das geordnete Leben der beiden konsequent auf den Kopf stellen. Doch damit nicht genug: Ein weiterer Mieter muss her, denn ein Zimmer ist noch frei.

Das WG-Leben wird zu einem artistischen Spektakel. Ob mit Partnerakrobatik oder Jonglage, am Russischen Barren, am Vertikalseil oder an der Vertikal Pole, die Artisten begeistern mit hochkarätigen Acts und perfekter Körperbeherrschung.

Zu ihnen gehört auch Thibault Theyssens. Der Belgier vollführt großartige artistische Tricks mit seinem Cyr Wheel. So poetisch, dass es scheint, als würden er und sein Ring zu einem großen Ganzen verschmelzen. Ein weiteres High­light ist Vita Radionova. Die Wahl-Amerikanerin hat mit ihrer Kontorsions-Performance sogar schon Heidi Klum sprachlos gemacht und wird nun auf der GOP-Bühne für Staunen sorgen.
RS

Vom 17. Januar bis zum 10. März im GOP Bremen