Julian Sas

Julian Sas
Julian Sas

Nach einer kleinen Blues-Club-Auszeit von so ca. 15 Jahren ist dieser Künstler bereits das zweite Jahr in Folge im Meisenfrei Blues Club zu Gast, diesmal unter dem schönen und äußerst passenden Motto „Feelin’ Alive“. Schon früh hat sich Julian Sas der Musik von Jimi Hendrix, Alvin Lee, Peter Green und Rory Gallagher verschrieben, wobei er von letzterem stark beeinflusst ist. Seine Musik ist geprägt vom Blues, Bluesrock und Boogie, gespickt mit starken und schweren Hammondorgel-Sounds, schneidenden Gitarrensoli und starken Grooves. Heute gibt es sowohl Neues als auch Klassiker dieses begnadeten Gitarristen und Sängers zu hören.

Am 3. April um 20 Uhr im Meisenfrei Blues Club.

Der BREMER verlost 2 x 2 Plätze auf der Gästeliste. Einfach bis zum 24. März eine Mail mit dem Stichwort ‚Julian Sas‘ an gewinne@bremer.de schicken.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere