Osan Yaran

‘Ostmane – Integration gelungen’

Osan Yaran | Foto: Revue
Osan Yaran | Foto: Revue

Als zweimaliger Gewinner des ‚Nürnberger Comedy Slam‘ gilt Osan Yaran als einer der talentiertesten Nachwuchskomödianten. Nun kommt er mit seinem Debüt ‚Ostmane – Integration gelungen‘ in die Hansestadt.

Als waschechter Berliner mit türkischen Wurzeln ist Osan Yaran in einem Problembezirk aufgewachsen und im Clash der Kulturen groß geworden. Neben der Perspektiverweiterung stellt er sich immer wieder die Frage, welcher Teil seines Herzens lauter schlägt – Spreewaldgurke oder Baklava. Diese und weitere Fragen will der selbsternannte Ossi-Türke mit seinem Programm lustig und voller Lebensfreude beantworten. Er berichtet dabei von Geschichten aus seinem Alltag – sei es dem Job, den Schwiegereltern, aus seinem Kiez oder seiner Ehe. Sollte es mal zum Streit kommen, ob Jesus oder Mohammed der Bessere ist, dann einigt man sich stellvertretend halt auf Batman. So kombiniert er das Beste aus allen Welten und spitzbübt sich durch alle Kultur- und Kommunikationsmissverständnisse.
MR

Osan Yaran ‚Ostmane – Integration gelungen‘ am 22. September um 20 Uhr im Fritz Theater