Pfingstspektakel

Zurück in eine Zeit ohne Internet

Pfingstspektakel | Foto: Fogelvrei Produktionen
Pfingstspektakel | Foto: Fogelvrei Produktionen

Am Heimathaus in Rotenburg hat man wieder Gelegenheit, einen Einblick in die Vergangenheit zu bekommen: Das Pfingstspektakel steht an.

Der Einzug auf dem Gelände des Heimathauses in Rotenburg verwandelt den Platz erneut drei Tage in ein Kulturspektakel mit mittelalterlichem Treiben. Auf Zeitreise ins 10. bis 15. Jahrhundert wird geladen, wenn sich edle Damen, hohe Ritter und wackere Handwerker versammeln. Der mittelalterliche Handwerkermarkt mit Schmiede, Lederer und Filzerey, weitgereiste Kaufleute, die Geschichten aus fernen Ländern mitbringen, Gaukler, Spielleute und Musikanten sowie Garbräter und Bäcker entführen in die Zeit des späten Mittelalters. Das Heerlager in den Wümmewiesen ist ein lebendiges Museum zum Fragen, Probieren und Mitmachen. Eine Zeitreise mit allen Facetten der alten Zeit, die sowohl unterhaltsam als auch lehrreich ist.

Vom 19. – 21. Mai in Rotenburg rund um das Heimathaus. Weitere Informationen unter www.fogelvrei.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.