Schwebeschrauben und Scheinblüten

Maritime konstruktionen

Zeichnung von Constantin Jaxy
Zeichnung von Constantin Jaxy

Der Bremer Künstler Constantin Jaxy präsentiert Zeichnungen, Objekte und Installationen aus 30 Jahren Künstlerpraxis.

Constantin Jaxy studierte an den Kunsthochschulen Braunschweig und Den Haag. Nun zeigt er eine Auswahl seines Œuvres. Was alle Arbeiten auszeichnet, ist ihre Affinität zum Technischen, zum Architektonischen und Konstruierten. Jaxy erschafft eine Art Pa-ralleluniversum zur technischen Welt. Sein Werk ist vielgestaltig: Zeichnungen, Drucke, Bilder, Objekte und Wandobjekte, Skulpturen, Raumkonstruktionen, Licht-, Klang- und Schatteninstallationen, die alle eng miteinander verwoben und jeweils Teil eines gesamtkünstlerischen Ausdrucks sind. | SU

Vom 21. Januar bis zum 8. April im Hafenmuseum am Speicher XI.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere